Dein Titel
Punkrock in den Kinderzimmern

Mir ist gerade einbisschen übel.Übel davon, dass ich im TPF Forum gelesen habe, übel davon das alles im Leben zu dir zurückkehrt.

 Ich habe weniger als 2 Wochen gebraucht um zu einem neuen Status und zu neuen Leuten zu kommen. Die Grenzen sind erobert, neue werden gelegt.

Punkrock in den Kinderzimmern.

Ich habe festgestellt, das der Versuch ein ''Individualist'' zu sein, Menschen, Kinder, noch mehr verdirbt als das 0-8-15 Leben. Man wird systematisch kaputtgemacht, bis man einen Rückzieher macht und sich von einer anderen Seite betrachtet.

Übrigens könnte ein Mensch als sogenanne Individualist (und damit spreche ich von 100 Prozent) nicht überleben. Immerhin existiert der Plus und andere Supermärkte in der Gesellschaft, dies akann man auch mit Tonnen von Alkohol und Rauschmitteln nicht rückgängig machen. 

Ich hasse es mich immer und immer wieder auf dieses Thema beziehen zu müssen. Ich habe es Fassi, Sophia, Steffi und Para erklärt und die Erklärung folgen und folgen bis sie wie Gummibänder ausgeleirt sind. Wie kann nicht vorhandenes Niveau sinken?

Ich habe es satt Sätze kontrollieren zu müssen, damit die Person nichts falsches versteht. Ich habe es satt immer und immer einer Kontrolle ausgesetzt zu sein.
Vor allen Dingen habe ich es satt , dass das Thema''Alex''wohl immer noch in der Top Ten steht. Ich bin nur ein Kind verdammt. Aber ein Kind mit Stil, was ich doch mehr oder weniger von mir behaupten kann.

Und vor allen Dingen habe ich es geschafft, ich bin den Weg noch nicht gegangen, aber zumindestens stehe ich auf der ersten Stufe.

Ich habe alles was ich brauche.

 

Und noch eine Sache:

JA ICH BIN IM EMOVZ ANGEMELDET! UND ICH BIN STOLZ DADRAUF!

 

mfG. 

23.3.08 18:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de